Compliance-Schulungen und -Trainings für Betriebsrat- und Personalräte

Compliance-Schulungen und -Trainings für Betriebs- und Personalräte

Die Compliance-Schulungen für Betriebsräte und Personalräte vermitteln Kenntnisse über die Aufgaben und die Verantwortung des Betriebsrates oder Personalrates für eine Compliance-Schadensprävention und -Risikokontrolle im Unternehmen.

Betriebsräte und Personalräte haben in Unternehmen bzw. in der Verwaltung eine hervorgehobene Bedeutung. Die gilt auch in Bezug auf Compliance. Das Betriebsverfassungsgesetz/ Personalvertretungsgesetz gewährt der Vertretung der Mitarbeiter ein weit gefasstes Mitbestimmungsrecht, wie z.B. in Bezug auf Fragen der Ordnung des Betriebs und des Verhaltens der Arbeitnehmer im Betrieb.

So erfordert ein wirksames Compliance-Managementsystem regelmäßig die Einführung neuer Verhaltensrichtlinien. Hier ist der Betriebsrat oder Personalrat in der Verantwortung, gemeinsam mit der Geschäfts- bzw. Behördenleitung die Maßnahmen zur Umsetzung gesetzlicher Vorgaben zu prüfen und mit der Wahrung berechtigter Mitarbeiterinteressen in Einklang zu bringen.

Auch können Compliance-Maßnahmen Gegenstand von Betriebsvereinbarungen sein. In diesem Fall ist es von Nutzen, wenn dem Betriebsrat oder Personalrat durch eine Compliance-Schulung der Gesamtzusammenhang, in dem einzelne Maßnahmen stehen, geläufig ist.

Compliance ist ein Thema, das alternativlos Gegenstand einer modernen Unternehmensführung bzw. Verwaltungstätigkeit ist. Den Mitgliedern des Betriebsrates oder Personalrates kommt daher über die ihm zustehende Mitbestimmungsrechte eine große Verantwortung zu. Sie repräsentieren die Interessen ihrer Kollegen und haben damit gleichzeitig eine gewisse Vorbildfunktion. Compliance hat auch den langfristigen Schutz von Arbeitsplätzen durch rechtstreues Verhalten im Unternehmen zum Ziel.

Setzen Sie sich als Betriebsrat oder Personalrat für eine wirksame, den Interessen Ihrer Kollegen und denen des Unternehmens bzw. der Verwaltung gerecht werdende Compliance ein.